Samstag, 30. Juni 2012

Be(e) Yourself!:-)

Sometimes it's hard, to be yourself.

Sein wir mal ehrlich. Es gibt ja viele Menschen, die nicht dem ''normalen Menschen'' entsprechen. Vor allem im Jugendalter begeistern einige sich für Dinge, die einen "anders" machen.
Natürlich. Der Großteil der Jugendichen ist "normal". Aber es gibt mittlerweile auch sehr viele andere Gruppen von Menschen.
Es fängt ja schon damit an, dass man überdurchschnittlich gut in der Schule ist. Geht dann darüber was für Musik man hört, ob man irgendwelche anderen Klamotten trägt.
Aber das ist ja alles noch im Rahmen. Schlimm finde ich es, wenn Leute ausgegrenzt werden, die versuchen die Welt ein kleines bisschen besser zu hinterlassen, als sie diese aufgefunden haben. Sei es indem sie dem Fleischkonsum abdanken, was übrigens auch einen großen Umweltschutz mit sich bringt, oder ob sie sich für den Tierschutz einsetzen. Und zur WM und EM wird man sogar ein kleines bisschen ausgegrenzt, wenn man sich nicht für Fußball interessiert:-D
Aber... es ist doch eigentlich viel schöner, wenn man anders ist.
Das macht für mich eine starke Persönlichkeit aus, sich gegen das ''normale'' zu stellen und sagen zu können:
"Na und? Dann bin ich ebn nicht wie alle anderen!"
Und ich mag Menschen mit starker Persönlichkeit!:-)
Es wäre ja auch langweilig wenn alles und jeder "normal" wäre, oder nicht?



Man sollte immer man selbst sein, auch wenn es manchmal schwer ist. Außerdem wie peinlich ist das bitte, wenn man rumerzählt man würde eine bestimmte Meinung vertreten, nur weil man denkt, dass es cool wäre.
Und hinterher wird man dabei erwischt und alle merken, dass man diese Meinung überhaupt nicht vertritt.
Solche Leute nennt man Heuchler und die werden schon in der Bergpredigt (Matthäus Evgl. Kap. 5-7) schlecht geredet, dass muss ich jetzt nicht auch noch tun, auch wenn ich gerne würde :-)
Denn solche Leute gehen gar nicht klar!
Aber dazu vielleicht irgendwann mehr.

Anders sein, bedeutet für mich, etwas besonderes sein. Und gerade wenn man anders und somit besonders ist, versuchen viele Leute einem einzureden, es wäre schlecht anders zu sein und man müsse wieder ''normal'' werden.
Aber wenn ihr anders seid, dann behaltet es doch einfach so lange bei bis ihr selbst euch sagt, dass ihr "normal" werden wollt. Es ist doch immerhin euer Leben, oder nicht?!


Jeder Mensch erstrahlt in einem bestimmten Licht. Und wenn ihr ihr selbst seid, dann erstrahlt ihr auch in eurem ganz persönlichen Licht und es wird ein schönes sein :-)
Wenn ihr jedoch so seid, wie alle anderen, dann ist euer Straheln so wie das aller anderen und hat keinen Wert mehr. 

Ich finde es super, wenn man ganz man selbst ist!
Aber ich glaube, dass das viele so sehen :-)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen